Zweck

Festlegung einer oder mehrerer Grenzen durch eine Grenzverhandlung vor Ort. Grundsätzlich wird man versuchen, die Grenzen des gesamten Grundstückes rund um zu fixieren und das Grundstück in den Grenzkataster zu überführen. Bei großen Grundstücken (z.B. forst- od. landwirtschaftliche Böden) ist das aus wirtschaftlichen Gründen oft nicht möglich. Durch die Grenzfeststellung können auf Wunsch einzelne Grenzabschnitte fixiert und im Grundsteuerkataster eingetragen werden.

Unser Service

  • Beratung und Begehung vor Ort, Grenzverhandlung mit den betroffenen Eigentümern
  • Vermarkung der Grundstücksgrenzen
  • Ausarbeitung der Vermessungsurkunde
  • Einreichung des Plans beim Vermessungsamt
  • Lieferung des Bescheides und der Pläne in analoger u. digitaler Form 
  • Elektronische Archivierung in der amtlichen Urkundendatenbank

 

Wissenswert

Auch wenn es zu keiner Umwandlung in den Grenzkataster durch die Grenzfeststellung kommt, haben die Grenzpunkte die selbe technische Qualität und können jederzeit zentimetergenau rückgesteckt werden.